basic-webconcept

fon: 0911.66 44 90-34




Barrierefreie Internetauftritte mit responsive Webdesign durch erfahrene Webdesigner unserer Online-Kommunikations-Agentur
für die Metropolregion Nürnberg, Fürth, Erlangen, Schwabach, München und Tuttlingen.


Responsive Webdesign und Webdesignentwicklung

Mit Responsive Webdesign geräteübergreifend, dynamisch, barrierefrei und nachhaltig kommunizieren.


Responsive Webdesign ist eine logische Webentwicklung und Webweiterentwicklung, da wir mit Desktop-PCs, Smartphones und Tablett-PCs drei verschiedene Ausgabegeräte mit unterschiedlichen Auflösungen und Darstellungsgrößen nutzen.

Definition von responsive Webdesign

Der Begriff Responsive Webdesign bedeutet im übertragenen Sinne "reagierendes Webdesign".

Der struktuelle Aufbau des Templates, sowie Inhalte und Navigationselemente  einer Website passen sich der Bildschirmgröße und der Bildschirmauflösung des Endgeräts an.


Was ist Responsive Webdesign?

Responsive Webdesign stellt eine barrierefreie Webdesigntechnologie zur Verfügung, bei der Webprogrammierer und Webdesigner mit Hilfe von HTML5 und CSS3 Media-Queries für das einheitliche Anzeigen von Inhalten auf einer Website gestalten und umsetzen können.

Hierbei wird das Template einer Website vom Webdesigner so flexibel gestaltet, dass dieses auf dem Computer- Desktop, Tablet und Smartphone eine angepasste Benutzerfreundlichkeit bietet, so dass der Inhalt auf jedem beliebigen Endgerät gewohnt komfortabel abgerufen werden kann.


Bedeutung von "Responsive Webdesign"

"Form follows function"
Beim Responsive Webdesign folgen Funktion, Design und Inhalt der jeweiligen Bildschirmauflösung des verwendeten Desktop, Tablet oder Smartphone.


Vorteile der "Mobile Website Optimierung" durch responsive Webdesign

Die Vorteile von Responsive Webdesign liegen in der stetig zunehmenden Nutzung mobiler Endgeräte. Der steigende Marktanteil von Smartphones und Tablets machten ein Umdenken beim Gestalten von Webseiten notwendig.

Aktuell werden Templates mit einer Websitebreite von maximal 1200px gestaltet, da man sich auf die mehrheitliche Nutzung von Monitoren mit einer Full-HD Auflösung von 1920 x 1080 Pixel bezieht. Solche Websites werden also am Monitor optimal dargestellt. Mobile Endgeräte verfügen jedoch nicht über solche Bildschirmgrößen, so dass die Darstellung solche Website auf mobilen Endgeräten Suboptimal ist und daher nicht benutzerfreundlich. Ein großes Defizit bei Onlineshops, da eine einfache Nutzung einer Website den Kauf beeinflussen kann.

Heutzutage muss ein Webdesigner bei der Gestaltung einer Website auf eine Vielzahl verschiedener Endgeräte Rücksicht nehmen.

Nachteile der "Mobile Website Optimierung" durch responsive Webdesign


Standard Auflösungen der gängigsten Endgeräte


Testen Sie Responsive Webdesign für Desktop- Tablet- und Smartphone-Endgeräte


Besuchen Sie auch andere Themen auf unserer Website.


Suchwörter für diesen Beitrag:
Barrierefreiheit, barrierefreie Website, Web-Content-Management-System, Webdesigner, Website, Homepage, W3C, barrierefrei, Internet, keine Versteckte Kosten, Web Content Management System,

Die Informationen über barrierefreie Internetauftritte mit responsive Webdesign wurden nach bestem Wissen von unseren Webdesignern und Webprogrammierern zusammengestellt und dienen der allgemeinen Information zur barrierefreien Website bzw. Internetauftritt mit responsive Webdesign. Eine Haftung aufgrund der hier gegebenen Hinweise über barrierefreie Internetauftritte mit responsive Webdesign ist ausgeschlossen. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit schriftlicher Genehmigung unserer online Werbeagentur.


Barrierefreie Internetauftritte mit responsive Webdesign durch erfahrene Webdesigner unserer Online-Kommunikations-Agentur
für die Metropolregion Nürnberg, Fürth, Erlangen, Schwabach, München und Tuttlingen.